Animation

Gif Animation

Gif Animation

GIF ist die Abkürzung für Graphic Interchange Format. GIFs sind kleiner als andere Formate (beispielsweise BMP-Format oder PCX-Format), weil sie komprimiert sind. Nicht alle komprimierten Formate sind gleich. Ein GIF unterscheidet sich in zahlreichen Punkten von anderen Formaten.GIFs können transparente Stellen enthalten. Sie können "interlaced" runtergeladen werden. Das heisst, dass das Bild zunächst unscharf angezeigt wird, aber bereits erkennbar ist. Je mehr Daten auf den Rechner runtergeholt werden, desto fokussierter erscheint es, bis es schliesslich vollständig auf dem Monitor erscheint. GIFs können auch animiert werden.

Ein animiertes GIF ist lediglich eine Serie von Bildern, die in rascher Folge nacheinander gezeigt werden. Dadurch entsteht die Illusion einer Bewegung. Die Animation kann einmal, mehrmals oder endlos laufen. Animierte GIFs sollten sparsam und gezielt eingesetzt werden.

Websites - Flash Movies

Setzen Sie ein Banner auf Ihre Website!

Flash ermöglicht eine rasche Abfolge von Bildern. Die andern Grafikformate des Webs - jpg, gif und png sind komprimiert, verkleinern somit die Dateien und ermöglichen ein rasches Runterladen. Mit Flash werden die Grafiken vektorisiert und dadurch noch schneller ladbar. Zusätzlich können interaktive Elemente integriert werden.

Seit 1997 können mit Macromedia's Flash Vektorbilder übers Internet geschickt werden. Sollten Sie das Plug-In nicht installiert haben, verpassen Sie was!

Wehalb werden Vektorgrafiken schneller aufgebaut als Bitmaps?

Sowohl Vektorgrafiken, wie auch Bitmaps bestehen aus mathematischen Daten, die an den Rechner geschickt werden. Der Unterschied besteht in der Art, wie die Daten aufbereitet sind. Bitmaps bestehen aus Punkten. Jeder Punkt wird einzeln beschrieben, mit all seinen Attributen - wo er sich auf dem Bildschirm befindet, welche Farbe er hat ... Vektorgrafiken beschreiben die Grafik anders, indem sie mathematisch definieren, wie eine Linie, ein Kreis, ein Viereck zu zeichnen sind. Die Anleitungen sind kurz und die Berechnungen werden lokal auf dem Rechner durchgeführt und müssen somit nicht runtergeladen werden.

Beinahe alles kann mit Flash dargestellt werden: Banners, die Navigation, Animationen und Texte. Flash Movies können auch Teile von Shockwave Movies sein.